Filmaufnahmen am ehemaligen Eisernen Vorhang mit dem Bayerischen Rundfunk

Filmaufnahmen am ehemaligen Eisernen Vorhang mit dem Bayerischen Rundfunk Vereint getrennt – Leben an der innerdeutschen Grenze. 40 Jahre Trennung, 1.400 km Grenze, 3.6 Mio. Flüchtlinge, 25 Jahre Deutsche Einheit: Menschen aus Ost und West über das Leben an der innerdeutschen Grenze. Die neuesten Filmaufnahmen des BR mit meinem Freund G. Heinze (ehemaliger Wehrpflichtiger Grenzsoldat der DDR) und mit Otto Read more about Filmaufnahmen am ehemaligen Eisernen Vorhang mit dem Bayerischen Rundfunk[…]

Otto erzählt Geschichten zum ZDF Film „Tannbach“

Otto erzählt Geschichten zum ZDF Film „Tannbach“ Die Handlung im „Tannbach“-Film des ZDF ist nah an der Realität. Dies haben ehemalige Grenzer aus Ost und West bestätigt, so auch Otto. Nach dem Krieg gehört Tannbach zunächst zur amerikanischen, später zur sowjetischen Besatzungszone, bis sich die Grenzen erneut verschieben, und das Dorf schliesslich geteilt wird. Diese unmenschliche Read more about Otto erzählt Geschichten zum ZDF Film „Tannbach“[…]

Der Stammtisch der Grenzer mit Otto Oeder im ZDF Länderspiegel

Der Stammtisch der Grenzer mit Otto Oeder im ZDF Länderspiegel Der Stammtisch der Grenzer wurde im ZDF Länderspiegel vom 01.11.2014 porträtiert. Auch wenn Otto in der Aufzeichnung nicht zu Wort kommt (ist ja eher die Ausnahme), ist es ein sehr interessanter vierminütiger TV-Beitrag zum Thema der ehemaligen Grenze in Oberfranken. Im Kalten Krieg standen sie Read more about Der Stammtisch der Grenzer mit Otto Oeder im ZDF Länderspiegel[…]

Legendäre Fluchtgeschichten

Legendäre Fluchtgeschichten Aus dem Archiv des BR 3: Die CSU veranstaltete 2013 zum 24. Mal ihr Deutschland-Fest im ehemals geteilten Dorf Mödlareuth, das als „Little Berlin“ weltbekannt wurde. Zeitzeugen berichteten den Wanderern etwa am Marienhügel mehr über die legendäre Flucht zweier Familien aus der DDR in ihrem selbstgebastelten Heissluftballon im Herbst 1979 – unter ihnen Otto Read more about Legendäre Fluchtgeschichten[…]

Fluchtweg führt an Tretmine vorbei

Fluchtweg führt an Tretmine vorbei Die Teilung Deutschlands ist längst Geschichte. Der Grenzer-Stammtisch hat sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerung an den „Eisernen Vorhang“ aufrechtzuerhalten. Ein Bericht in der Frankenpost vom 21.02.2014.

Grenzschützer unter sich

Grenzschützer unter sich Grenzerstammtisch im Frankenwald. Einmal im Monat treffen sich ehemalige Grenzer im Frankenwald zum gemeinsamen Stammtisch, stets in einem anderen Ort. Dabei tauschen sie sich nicht nur aus, sondern erzählen öffentlich von ihren Erlebnissen. So wollen sie die deutsche Teilung jüngeren Menschen nahebringen. Bayerischer Rundfunk, Studio Franken.

Gegensätze im Grenzer-Alltag: Gespräch zwischen Ost und West

Gegensätze im Grenzer-Alltag: Gespräch zwischen Ost und West Am 13. August 1961 begann in Berlin der Mauerbau. Auf der einen Seite wachten Grenzpolizisten darüber, dass kein DDR-Bürger versuchte, sein Land zu verlassen. Auf der anderen Seite waren ebenfalls Grenzpolizisten im Einsatz, deren Aufgaben ganz anderer Natur waren. An der ehemaligen Grenze sind die Grenzer heute Read more about Gegensätze im Grenzer-Alltag: Gespräch zwischen Ost und West[…]